"Mann" singt

 





Weihnachtskonzert 2019 in der Kapelle Berg:
Es ist mittlerweile auch schon zur Tradition geworden: das Weihnachtskonzert zum Abschluss des Jahres. Die Kappelle in Berg war bis auf den letzten Platz besetzt - die letzten Besucher fanden nur noch Stehplätze. Der Chor unterhielt mit besinnlichen Weihnachtsliedern, dazwischen gab es heitere  Texte die auch zum Nachdenken anregten, passend zum kommenden Weihnachtsfest.

Vorstand Harald Hess überreichte einen symbolischen Scheck an die Vorsitzende des Ehinger Kinderschutzbundes Lucia Hilendenbrand-Hess vom gespendeten Geld des letzten Weihnachskonzertes.

Am Ende des Konzertes waren alle Besucher zu Punsch und Glühwein im Hof der Berg-Brauerei eingeladen.


Sängerehrung beim Chorverbandstag des Donau Bussen Sängergaus:
Nach der Ehrung bei der Generalversammlung 2019 wurden unsere vier langjährigen Sänger nochmal in Schelklingen beim Chorverbandstag vom Donau Bussen Gau geehrt:

50 Jahre: Georg Maier und Paul Bayer
40 Jahre: Karl Hirschle
25 Jahre: Sandor Kun

Alle Geehrten erhielten eine Urkunde und eine Anstecknadel.

An dieser Stelle allen Geehrten herzlichen Glückwunsch und vielen Dank, für die lange Treue als Sänger beim Gesangverein Berg.


 

Von links nach rechts: Sandor Kun; Karl Hirschle; Paul Bayer; Georg Maier


Sängerehrung bei der Generalversammlung:
Bei der Generalversammlung 2019 wurden wieder vier langjährige Sänger geehrt:
50 Jahre: Georg Maier und Paul Bayer
40 Jahre: Karl Hirschle
25 Jahre: Sandor Kun
Alle Jubilare erhielten eine Urkunde und ein Geschenk als Anerkennung für ihre Treue und Einsatz für den Gesangverein Berg.
Eberhard Junker schied als Vertreter der Passiven Mitglieder aus dem Ausschuß aus und erhielt ebenfalls ein kleines Präsent für seine geleistete Arbeit.
Bei den Wahlen wurden Alle Mitglieder des Vorstandes und des Ausschußes in ihren Ämtern bestätigt. Hermann Schlecker wurde als Nachfolger von Eberhard Junker gewählt.


 

Von links nach rechts: Sandor Kun, Eberhard Junker, Georg Maier, Paul Bayer, Karl Hirschle

65. Sängerball 2019:

Obwohl mittlerweile schon im Rentenalter, präsentierte sich der 65. Sängerball am 1. und 3. März im Landgasthof und Hotel Rose in alter Frische. Schon zwei Wochen nach Beginn des Kartenvorverkaufs war der Freitag ausverkauft. Von den Akteuren wurde wieder ein Unterhaltsames Programm mit einer Mischung aus Chorvorträgen, Sketchen und humorvollen Ansagen auf die Beine gestellt. Norbert Betz und Stefan Geyer stellten als Köche die verschiedenen Programmpunkte vor. Ob im Gasthof, an der Theke, beim Beerdigungsinstitut oder in der Apotheke, man kam sich (fast) vor wie im richtigen Leben. Auch die Sängerfrauen waren diesmal mit einem eigenen Programmpunkt wieder dabei und konnten die Zuschauer davon überzeugen, dass Sie als "Berger Bolizei" Talent zum Tanzen und Spielen haben. Nach dem Programm konnte man den Abend an der Bar oder auf der Tanzfläche ausklingen lassen.